Mühle Lederbogen

Albert Lederbogen

Müllermeister

Des Kaisers wie des Bettlers Tafel, ziert ja der Müller Arbeit fein und auf der ganzen Gottes Erde, kann kein Mensch ohne Müller sein.

Die "Mühle Lederbogen" steht als traditioneller Meisterbetrieb für eine Vielfalt von Mahlerzeugnissen aus Getreide und höchste Ansprüche an Qualität und Service. Dabei vereinen wir alte Handwerkskunst mit meisterlichen Geschick und bieten Ihnen neben traditionellen Mahlerzeugnissen, für Mühlenprodukte & Futtermittel, immer wieder neue Erlebnisse in und um der Mühle Lederbogen.

In der "historischen" Mühle werden u. a. feinst vermahlene Mehle, Backschrot, Vollkornmehle und Futtermittel aus unterschiedlichen Getreidesorten hergestellt.

Die Mühle beliefert im Umkreis von 40 Kilometern 30 kleinere Bäckereien und Privatkunden mit kalt gemahlenem Mehl ohne chemische Zusätze. Dazu kommen noch Futtermittel und Backzutaten für die kleine und große Bäckereien.

Geschichte der Mühle Die Geschichte der Mühle ist eng mit der Geschichte des Ortes Cörmigk verbunden. In den ältesten Urkunden des Ortes aus dem Jahre 1147 sind die Bezeichnungen Cornbeche und Curembeck nachzulesen. Da...

Die Mühle heute Die historische Mühle Lederbogen ist eine der Kleinsten noch in Betrieb befindlichen Mühlen im mitteldeutschen Raum. Unser Müllermeister vermahlt das Korn der Region zu Mehl in unterschiedlichen Fe...

Geschichte des Mühlenhandwerkes Es klappert die Mühle am rauschenden Bach… So wird die Mühle im Volkslied besungen. Das war einmal! Das Müllerhandwerk war seit jeher in Liedern, Märchen und Sagen zu finden. Nicht nur das, ...

Besondere Gäste Hier sehen sie Prominente Gäste, die den MühlenHof besucht haben ...

StartseiteKontaktImpressumSitemap